Behindert sein ist auch normal!

Sebastian Urbanski ist Schauspieler, Synchronsprecher und Autor und lebt in Berlin. Er hat uns vor Kurzem in Wetzlar zu einer Lesung aus seinem Buch "Am liebsten bin ich Hamlet. Mit dem Downsyndrom mitten im Leben." besucht. Am Sonntag (08.09.2019) war er im Interview in der WDR Sendung "Begegnungen". Das Interview gibt es in zwei Teilen (Teil 1 und Teil 2) als Audiodatei zum Hören oder zum Lesen als schriftliches Manuskript (hier).

„Am liebsten bin ich Hamlet.“

Ein volles Haus mit über 90 Interessierten begrüßte den Schauspieler, Synchronsprecher und Buchautor Sebastian Urbanski zu seiner Lesung in der Phantastischen Bibliothek in Wetzlar. Auf Einladung des Down-Syndrom Familientreffs Mittelhessen e.V. war Urbanski mit Familie aus Berlin angereist und nutzte die Gelegenheit einen Tag länger in der Dom- und Goethestadt zu verweilen und sich die Stadt anzusehen. Nach einer kurzen Vorstellung des Vereins durch die Vorsitzende Annette Klatt führte Jörg Kratkey durch die Veranstaltung. Für die musikalische Umrahmung sorgte Michael Offermann an der Feenharfe.

Debatte zu vorgeburtlichen genetischen Bluttests

Wir leben in einer Zeit, in der die technologischen und medizinischen Fortschritte immer schneller werden. In vorgeburtlichen Untersuchungen kann immer mehr herausgefunden werden, wie zum Beispiel Trisomie 21 oder das Vorhandensein einer Gaumenspalte. Am 10.04.2019 hat der Deutsche Bundestag eine Orientierungsdebatte zum Pränataltest auf Trisomie 21 als Kassenleistung geführt. Die Debatte ist mit vielen weiteren... Weiterlesen →

Wer wir sind:

Wir sind Eltern, Geschwister, Großeltern, Tanten, Onkels und Freundinnen und Freunde von Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom. Und nicht zuletzt sind wir viele unterschiedliche, große und kleine Kinder mit Stärken und Schwächen, besonderen Herausforderungen und besonderen Talenten, die das Leben bereichern.

Was wir machen:

Wir laden regelmäßig zu offenen Treffen ein. Dort tauschen wir uns allgemein untereinander aus oder laden Fachleute zu bestimmten Themen und Fragen ein. Wir informieren durch Veranstaltungen und unsere Materialien. Wir wollen, dass mehr Menschen erfahren, wie das Leben mit Down-Syndrom ist. Und wir unternehmen gemeinsam mit unseren Kindern schöne Dinge.

Was wir wollen:

Wir wollen ansprechbar sein, informieren und unterstützen. Egal, ob (werdende) Eltern, Verwandte, Hebammen oder Ärztinnen und Ärzte - viele Menschen wissen wenig oder gar nichts über das Leben mit Down-Syndrom. Wir beantworten Fragen, geben einen Einblick in den Familienalltag und berichten über persönliche Erfahrungen. Uns beschäftigen grundsätzliche Fragen von Gesundheit, Inklusion, Kindergarten, Schule, Ausbildung und... Weiterlesen →

Was ist das Down-Syndrom?

Menschen mit Down-Syndrom haben in jeder ihrer Zellen ein Chromosom mehr als andere Menschen. Das Chromosom 21 ist dreifach vorhanden. Daher nennt man es auch Trisomie 21. Aufgrund des dreifachen Chromosoms haben Menschen mit Trisomie 21 gewisse Besonderheiten, die sie von anderen Menschen unterscheidet: Größe, Gewicht, Aufälligkeiten im Bereich der Kopfform, der Augen und Ohren.... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑